Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0066769/EDV_Live/plugins/system/jat3/core/joomla/modulehelper.php on line 320
Anleitung Fernwartung

Friday, Nov 24th

Last update07:08:27 AM GMT

Anleitung Fernwartung

So einfach funktioniert die Fernwartung Zunächst erhält der Kunde das Programm kostenlos per eMail oder mittels Download direkt HIER von unserer Homepage und speichert es auf seiner Festplatte. Durch einen Doppelklick wird das Programm auf dem Kunden-PC gestartet. Als Betriebssystem sind Win98, WinME, Windows 2000 oder Windows XP geeignet bzw. erforderlich.

 

Sicherheit:
  1. Ein Kunden Modul kann nur vom dazu passenden Master Modul kontaktiert werden.
  2. PIN Eingabe auf der Client Seite. Ohne die Bestätigung der vom Master Modul generierten PIN kann keine Verbindung hergestellt werden. Auch bei Verwendung des Total Access Moduls ist die einmalige Eingabe einer PIN unumgänglich.
  3. 256 Bit (Blowfish) Verschlüsselung Sämtlicher Datentransfer wird mit 256 Bit verschlüsselt.

 

Anleitung: 

 Dem Kunden bietet sich nun das folgende Bild:

fernwartung_client

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss daran ist die Eingabe einer individuellen PIN erforderlich. Diese wird per Telefon, Telefax, SMS oder eMail an den Kunden verschickt. Die PIN ist für jede Fernwartungssitzung neu zu beantragen, bzw. wird jedesmal neu vergeben. Anschließend wird die Verbindung zum Support durch Klick auf den "Verbinden"-Button hergestellt.

 

  
Zusätzliche Sicherheitsoption für Sie als Kunde:

Über diese Buttons kann der Kunde die aufgebaute Verbindung auch jederzeit bequem trennen, oder die Zugriffsberechtigungen (Maus-, Tastatureingaben, Bildschirmansicht oder Dateizugriff) ändern (erlauben/sperren). Einfach durch Anklicken des entsprechenden Buttons.

maus_und_tastatureingabe_gesperrt

 

 

 

 

Maus und Tastatureingabe durch den Kunden gesperrt!

 

 

 

 

 

 

gesperrter_dateizugriff

 

 

 

 

Zusätzlich gesperrter Dateizugriff durch den Kunden.

 

 

 

 

 

 

komplette_zugriffsperrung

 

 

 

 

Komplette Zugriffsperrung durch den Kunden.

 

 

 

 

zugriff_auf_dateisystem

 

 

 

 

Symbolhinweis bei Dateizugriff auf den Kundenrechner

 

 

 

 

Sie sehen, wie einfach, schnell und sicher es ist, kurzfristig kompetente Serviceleistungen zu erhalten.

Ergänzender Hinweis:

Je nach Konfiguration der Firewall muss der TCP-Port 7899 für ausgehende Verbindungen separat freigegeben werden.

You are here Fernwartung FAQ Fernwartung